Das Projekt AMIKA+ "Arbeitschancen für Migrantinnen mit Kind in der Altenpflege" wird im Rahmen des Programms "Stark im Beruf" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und de Europäischen Sozialfonds gefördert.