bild

Junge Perspektive

Starten Sie durch in Ihre Zukunft!

perspektiveDie „Junge Perspektive“ bietet Ihnen einen Rahmen zur Entwicklung einer individuellen Zukunftsperspektive. Durchgeführt von drei starken Partnern, die Ihnen mit ihrem Team bei der Planung der beruflichen Perspektive hilfreich zur Seite stehen, und mit Ihnen die Rahmenbedingungen zum erfolgreichen Fortkommen erarbeiten bzw. sichern.

POP UP Projekte

  • Gemeinsames Erarbeiten, Planen und Durchführen von standortübergreifenden Projekten
  • Einbringen eigener Ideen, Stärken und Interessen
  • Erlernen fachtheoretischer und fachpraktischer Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Gegenseitige Motivation und Unterstützung
  • Umsetzen der Projekte in den Berufsfeldern
    • Farbe/Raumgestaltung
    • Kreatives Handwerk (Holz)
    • Hotel und Gaststätten
    • Hauswirtschaft/Ernährung
  • Gemeinsame Erfolgserlebnisse

Vorteile für junge Erwachsene

  • Unterstützung bei der Stabilisierung der individuellen Lebenssituation
  • Entwicklung positiver Problemlösungsstrategien
  • Integration von gesundheitsfördernden Maßnahmen in den täglichen Ablauf
  • Stärkung von Schlüsselkompetenzen
  • Kennenlernen berufsbezogener praktischer und theoretischer Inhalte
  • Informationen zu Chancen der Arbeits- bzw. Ausbildungsaufnahme
  • Bewerbungsoptimierung und -training
  • JobIMPULS-Methode
  • Erarbeiten einer individuellen Zukunftsperspektive
  • Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung mit sechsmonatiger Nachbetreuung

Bewerben Sie sich bei uns, wenn Sie

  • zwischen 18 und 25 Jahre alt sind,
  • sich auf eine Ausbildung, Arbeit oder weiterführende Qualifizierungsangebote theoretisch und praktisch vorbereiten möchten,
  • individuelle Unterstützung und Förderung benötigen.

Kontakt

Frau Angela Weber

Telefon 0241 / 160 25 23-46
Mobil 0176 / 112  260 75

a.weber@low-tec.de

Adresse

low-tec gemeinnützige Arbeitsmarktförderungsgesellschaft Düren mbH

Auf der Hüls 183
52068 Aachen

und

Quali Tec GmbH

Bildungszentrum BGE Aachen
Tempelhofer Str.15-17
52068 Aachen

Projektzeitraum

03.04.2018 – 02.04.2019

Dauer der Teilnahme in der Regel 6 Monate.

Bei Bedarf bis zu 12 Monate möglich.

Externer Link