Qualifizierung zum/zur Pflegediensthelfer/in

Qualifizierung zum/zur Pflegediensthelfer/in vom 04.09.2017 – 01.12.2017

Logo Evangelisches Fachseminar für Altenpflege

Pflegediensthelferin

Qualifizieren Sie sich zum/zur Pflegediensthelfer/in durch unseren Kurs.

Wenn Menschen krank sind oder eine Pflege brauchen, weil sie den Alltag aus diesem Grund nicht mehr selbstständig bewältigen können, dann können sie durch Pflegediensthelfer oder Pflegediensthelferinnen betreut werden.

Pflegediensthelfer und -helferinnen versorgen und betreuen die bedürftigen Menschen, wechseln zum Beispiel Verbände, helfen bei der täglichen Hygiene, bei der Nahrungsaufnahme, usw.

Sie arbeiten in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen und bei ambulanten Pflegediensten. (vgl. Berufenet)

 

Unser Angebot

Wir bieten den Erwerb der Qualifikation zum/zur Pflegediensthelfer/in an.

Von erfahrenen Pflegepädagoginnen und Pflegepädagogen erhalten Sie fachlich fundierten Unterricht, um Basiskenntnisse zur Betreuung und Pflege von hilfsbedürftigen Menschen zu erwerben.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie Ihr Zertifikat.

Sie erhalten eine individuelle Beratung und Begleitung, um den für Sie richtigen Weg in Ausbildung oder Arbeit weiter zu gehen.

Mögliche Ziele nach dem Kurs

  • Einstieg in eine Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in in Vollzeit (1 Jahr)
  • Einstieg in eine Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in in Vollzeit (3 Jahre) oder Teilzeit (4 Jahre)
  • Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit in Altenheimen, ambulanten Pflegediensten oder Tagespflegen

Ablauf

Durchführungsort
Evangelisches Fachseminar für Altenpflege
low-tec
Schulstraße 18
52353 Düren

Dauer
04.09.2017 - 01.12.2017

Tägliche Unterrichtszeit
montags - freitags
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Blockunterricht
abwechselnd Theorie & Praxis

Praktika
in Einrichtungen Ihrer Wahl (Altenheime, Ambulante Dienste)

Persönliche Voraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung
  • Teamfähigkeit
  • Interesse am Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen
  • ausreichende Deutschkenntisse

Kosten / Kostenübernahme

Eine Finanzierung ist nach Einzelfallprüfung durch die job-com des Kreises Düren oder die Agentur für Arbeit im Rahmen eines Gutscheins (AVGS) nach SGB III möglich.

Kontakt / Anmeldung / Weitere Informationen

Kontakt

Nadine Servos
Jobcoach (Krankenschwester)
Tel.: 02421 / 40 36 - 422
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Claudia Oberle
Jobcoach (Betriebspädagogin M.A.)
Tel.: 02421 / 40 36 - 25
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kurs findet statt

Evangelisches Fachseminar für Altenpflege
low-tec
Frau Gabriele Jendrzey (Leitung)
Schulstraße 18
52353 Düren
Tel.: 02421 / 20 60 110
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Trägerschaft von

low-tec gemeinnützige
Arbeitsmarktförderungsgesellschaft Düren mbH
Paradiesbenden 16
52349 Düren

Info-Flyer herunterladen

Laden Sie hier den Flyer zur Qualifizierung.

Pflegediensthelferin

end faq

Ausgewählte Angebote / Flyer

Anmeldung

Suche

Zertifizierter Träger

Zertifizierung: Zugelassener Träger nach AZAV

Zertifizierter Träger gemäß Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung - AZAV