Stark genäht - Design der Kulturen

Im Rahmen des Programms "Stärken vor Ort" findet das Projekt "Stark genäht - Design der Kulturen" statt.

An unterschiedlichen Orten in Eschweiler gibt es ab jetzt dreimal in der Woche die Möglichkeit an einer der Nähgruppen teilzunehmen. Da die Nähgruppen zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden, hat so jeder die Chance teilzunehmen.

Flyer STARK genäht

Alle Interessierten sind zu einer der Nähgruppen herzlich eingeladen.

Ziel:
Ziel ist es, originäre handwerkliche Fähigkeiten mit modernem Design zu verbinden und das die Modelle und Entwürfe in einer abschließenden gemeinsamen Modeschau von den Näherinnen präsentiert werden.

Netzwerk:
Im Projekt "Stark genäht - Design der Kulturen" gibt es ein Netzwerk von Einrichtungen, Betrieben und interessierten Frauen mit und ohne Migrationshintergrund im Bereich Textil, Kulturen und Design.

Weiterlesen: Stark genäht - Design der Kulturen

Starke Jugend 2010 - Holzwerkstatt

Im Rahmen des Programms "Stärken vor Ort" findet das Projekt "Starke Jugend 2010 - Holzwerkstatt" statt.

Vom Baum im Wald zum Holz-Spiel, werden Berufe rund ums Holz im Brennpunkt stehen. Jugendliche können ihre handwerklichen Fähigkeiten und Neigungen am Werkstoff Holz erproben und Kommunikation und Kooperation praxisnah trainieren.



Flyer Starke Jugend 2010 - Holzwerkstatt

Flyer Starke Jugend 2010 - Holzwerkstatt

Alle Interessierten informieren sich, melden sich an oder vereinbaren einen persönlichen Termin unter der Rufnummer 0 24 03 / 55 55 4 - 59.

Ziel:
Ziel ist es, über die Arbeit mit dem Werkstoff Holz, fit fürs Berufsleben zu werden.

Arbeitsgemeinschaft:
Im Projekt "Starke Jugend 2010 - Holzwerkstatt" arbeitet die Gesamtschule Eschweiler zusammen mit dem teamgestalten - Design und Handwerk und der low-tec gemeinnützige B+Q GmbH - Abteilung gesellschaftliche Projekte.

Weiterlesen: Starke Jugend 2010 - Holzwerkstatt

STARKE Frauen - Dienstleistungsbüro

Plakat STARKE Frauen - in die erste Reihe

Plakat STARKE Frauen - in die erste Reihe

 

Das Projekt "STARKE Frauen in die erste Reihe - Planung eines selbstorganisierten Dienstleistungsbüros" ist ein Projekt für Frauen, die sich fit für Arbeit und Beruf machen möchten und in der gemeinsamen Planung eines Dienstleistungsbüros (für spätere haushaltsnahe, bezahlte Arbeiten wie z.B. Einkaufen, Kinderbetreuung, Kleinstreparaturen, Senioreneinkaufsdienst, ... in und um Haus und Hof) ihre Stärken ausprobieren wollen.

Weiterlesen: STARKE Frauen - Dienstleistungsbüro

Beruflich stark - berufliche Integration von Frauen

Im Rahmen des Programms "Stärken vor Ort" findet das Projekt "BEST - BEruflich STark" statt.

Das Projekt, BEST - BEruflich STark – , will ein Informations- und Beratungsangebot für arbeitsuchende Frauen, Gründerinnen und Unternehmerinnen mit Migrationshintergrund, ab dem 16. Lebensjahr, aufbauen.



Flyer BEST - Beruflich Stark

Ziel:
Ziel ist es, die berufliche Integration von Frauen zu fördern.


Inhalt:
Im Rahmen des Projekts werden Frauen beim Einstieg- und Wiedereinstieg in das Berufsleben und geeignete gründungswillige Frauen nach neuen Methoden angesprochen und beraten, sich mit dem Thema Berufstätigkeit und/oder Selbständigkeit und den damit verbundenen Risiken zu beschäftigen. Sie werden in Bezug auf ihr Ziel informiert und individuell betreut. Es werden passende Beratungs- und Coachinginstrumente entwickelt, um die Frauen in ihrer beruflichen Integration zu unterstützen.

Weiterlesen: Beruflich stark - berufliche Integration von Frauen

Kulturenladen - Frauen trainieren Präsentation und Verkauf

Im Rahmen des Programms "Stärken vor Ort" findet das Projekt "KULTURENladen" statt.

An unterschiedlichen Orten in Eschweiler gibt es die Möglichkeit an einer Trainings- und Nähgruppe teilzunehmen. Da die Trainings- und Nähgruppen zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden, hat so jeder die Chance teilzunehmen.

Flyer Kulturenladen

Weiterlesen: Kulturenladen - Frauen trainieren Präsentation und Verkauf

Seite 2 von 3

Ausgewählte Angebote / Flyer